Monat: November 2021

So erstellen Sie ein Makro in Excel

Mit Excel VBA können Sie Aufgaben in Excel automatisieren, indem Sie so genannte Makros schreiben. In diesem Kapitel erfahren Sie, wie Sie ein einfaches Makro erstellen, das nach einem Klick auf eine Befehlsschaltfläche ausgeführt wird. Schalten Sie zunächst die Registerkarte Entwickler ein.

Registerkarte Entwickler

Um die Registerkarte Entwickler zu aktivieren, führen Sie die folgenden Schritte aus.

1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Stelle der Multifunktionsleiste, und klicken Sie dann auf Multifunktionsleiste anpassen.

2. Wählen Sie unter Anpassen der Multifunktionsleiste auf der rechten Seite des Dialogfelds die Option Hauptregisterkarten (falls erforderlich).

3. Aktivieren Sie das Kontrollkästchen Entwickler.

4. Klicken Sie auf OK.

5. Die Registerkarte „Entwickler“ finden Sie neben der Registerkarte „Ansicht“.

Befehlsschaltfläche

Um eine Befehlsschaltfläche auf Ihrem Arbeitsblatt zu platzieren, führen Sie die folgenden Schritte aus.

1. Klicken Sie auf der Registerkarte Entwickler auf Einfügen.

2. Klicken Sie in der Gruppe ActiveX-Steuerelemente auf Befehlsschaltfläche.

Fügen Sie ein Befehlsschaltflächen-Steuerelement ein.

3. Ziehen Sie eine Befehlsschaltfläche auf Ihr Arbeitsblatt.

Ein Makro zuweisen

Um der Befehlsschaltfläche ein Makro (eine oder mehrere Codezeilen) zuzuweisen, führen Sie die folgenden Schritte aus.

1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf CommandButton1 (stellen Sie sicher, dass der Entwurfsmodus ausgewählt ist).

2. Klicken Sie auf Code anzeigen.

Der Visual Basic Editor erscheint.

3. Platzieren Sie den Cursor zwischen Private Sub CommandButton1_Click() und End Sub.

4. Fügen Sie die unten gezeigte Codezeile hinzu.

Hinweis: Das Fenster auf der linken Seite mit den Namen Sheet1 (Blatt1) und ThisWorkbook wird als Projekt-Explorer bezeichnet. Wenn der Projekt-Explorer nicht sichtbar ist, klicken Sie auf Ansicht, Projekt-Explorer. Wenn das Codefenster für Blatt1 nicht sichtbar ist, klicken Sie auf Blatt1 (Sheet1). Die Anweisung Option Explicit können Sie vorerst ignorieren.

5. Schließen Sie den Visual Basic-Editor.

6. Klicken Sie auf die Befehlsschaltfläche auf dem Blatt (stellen Sie sicher, dass der Entwurfsmodus abgewählt ist).

Herzlichen Glückwunsch! Sie haben soeben ein Makro in Excel erstellt!

Visual Basic-Editor

Um den Visual Basic-Editor zu öffnen, klicken Sie auf der Registerkarte Entwickler auf Visual Basic.

Der Visual Basic-Editor wird angezeigt.

AirView: Verwandeln Sie Ihr iPhone in einen AirPlay-Empfänger

In der Jailbreak-Community wurden bereits einige Tweaks veröffentlicht, um AirPlay mit Apps von Drittanbietern nutzen zu können. Mit der Beta-Veröffentlichung von iOS 4.3 wissen wir nun, dass Apple plant, diese Funktion für Entwickler zu öffnen, so dass sie sie zu ihren eigenen Apps hinzufügen können. Es werden bereits einige coole Apps veröffentlicht, die AirPlay nutzen.

„AirView“ vom Entwickler Clement Vasseur

Im App Store gibt es eine neue App namens „AirView“ vom Entwickler Clement Vasseur. Sie ermöglicht es Ihnen, Ihr iDevice als AirPlay-EmpfÃ?nger und nicht als Sender zu verwenden. Nach der Installation auf Ihrem iPhone, iPod Touch oder iPad können Sie Videos zwischen iDevices austauschen, indem Sie sie ÃŒber AirPlay an ein GerÀt senden und dann ÃŒber AirView auf einem anderen anschauen. Du kannst auch AirPlay-Videos von iTunes an dein iDevice senden. Klicken Sie einfach auf das AirPlay-Symbol unten rechts in iTunes, um die Optionen aufzurufen.

Hier ist die Beschreibung der App aus dem App Store:

Mit dieser Anwendung können Sie AirPlay-Videostreams von einem anderen iOS-Gerät (iPhone, iPod Touch oder iPad mit iOS 4.2) im selben lokalen Netzwerk oder von iTunes abspielen.

Starten Sie einfach AirView und tippen Sie dann auf das AirPlay-Symbol im YouTube-Medienplayer, z. B. von einem anderen iPhone, und das Video sollte auf AirView abgespielt werden. Dies funktioniert auch mit Videos, die in iTunes auf einem Mac oder PC abgespielt werden.

Diese App funktioniert großartig. Es ist keine Einrichtung erforderlich. Installieren Sie sie einfach und verwenden Sie sie. Natürlich müssen Sie mit demselben WiFi-Netzwerk verbunden sein wie das Gerät, das das Video sendet. Sie müssen die neueste Version von iTunes haben, um Videos von Ihrem Computer zu senden, und auf Ihren iDevices muss iOS 4.2.1 laufen. Das Beste an dieser App: Sie ist absolut KOSTENLOS!

Sie können sie jetzt im App Store erwerben!